Stellenangebot: Referentin/Referent Kooperationen und Netzwerke

Stellenangebot: Referentin/Referent Kooperationen und Netzwerke

Als Referentin/Referent Kooperationen und Netzwerke leitest Du einen entscheidenden Beitrag dazu, dass unsere Angebote durch den Aufbau von Partnerschaften bundesweit in Kitas und Grundschulen umgesetzt werden. Als Teil des Teams Kooperationen und Netzwerke begeisterst du unsere Partnerinnen/Partner und Zielgruppen für unsere Bildungsangebote und deren Umsetzung.

Aufgaben

  • Du vernetzt Dich mit relevanten Akteur:innen, pflegst bestehende Kontakte, Netzwerke und Kooperationen der Stiftung und baust neue auf – und berücksichtigst dabei die unterschiedlichen Interessen, Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Partner:innen.
  • Du informierst Multiplikator:innen und Entscheider:innen in Trägern, Kommunen, Netzwerken und Fachinstitutionen sowie Erzieher:innen oder Lehrer:innen über unsere Bildungsangebote – im persönlichen Gespräch, durch die Präsentation der Initiative auf Veranstaltungen und in Netzwerktreffen, mit der Durchführung von Workshops (digital und in Präsenz) etc.
  • Du entwickelst gezielte Ansprachemaßnahmen und -kampagnen und setzt diese gemeinsam mit dem Team um. Zur Steuerung, Dokumentation und für das Monitoring steht Dir unser CRM-System Salesforce zur Verfügung.

Anforderungen

  • Du hast Spaß an der Kooperations- und Netzwerkarbeit und strahlst Begeisterung für die Themen und Projekte der Stiftung aus.
  • Du bringst idealerweise bereits Berufserfahrung im Ernährungs- oder im Bildungsbereich mit oder konntest Dich in der Ansprache und dem Aufbau von Kooperationen und Netzwerken ausprobieren.
  • Dein Kommunikationsgeschick und deine empathische Art helfen dir dabei, auf andere Menschen zuzugehen und Dich in unterschiedliche Zielgruppen hineinzuversetzen.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich, zielorientiert und strukturiert, um Deine persönlichen Ziele und die des Teams zu erreichen.
  • Du bist prozessorientiert und digital affin. Mit unserer Unterstützung arbeitest du dich schnell in unsere Arbeitsprozesse und die von uns genutzten Tools ein (Office 365, Microsoft Teams und unser CRM-System Salesforce).
  • Du bringst Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands mit.

Benefits

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer gemeinnützigen Stiftung, die einen relevanten Beitrag zur Verbesserung der Bildung und Gesundheit von Kindern in Deutschland leistet.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte mit der Möglichkeit, in hohem Maße mobil zu arbeiten.
  • Familienfreundliche Teilzeitmodelle mit flexiblen Arbeitszeiten.
  • Eine Unternehmenskultur, in der ein achtsames Miteinander und eine gesunde Work-Life-Balance wirklich gelebt werden.
  • 30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5-Tage-Woche
  • Ein Angebot für eine nachhaltige, betriebliche Altersvorsorge.
  • Die Chance mitzugestalten und sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.
  • Eine Festanstellung, zunächst befristet auf 24 Monate, eine Verlängerung wird angestrebt.
  • Eine wöchentliche Portion Obst und Gemüse, eine selbstgebackene Geburtstagstorte sowie gemeinsame Ausflüge.

Bewerbungsprozess
Wir freuen uns über die Zusendung Deiner Bewerbung. Bitte nenne uns in Deinem Anschreiben auch Deine Gehaltsvorstellung und Deinen frühestmöglichen Startzeitpunkt sowie den von Dir angestrebten wöchentlichen Arbeitszeitumfang. Erwähne gern, in welchem Jobportal du auf unsere Ausschreibung aufmerksam geworden bist.

Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.08.2024 gebündelt in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) per E-Mail an bewerbung@sw-stiftung.de. Bewerbungsgespräche finden fortlaufend statt. Für inhaltlich-fachliche Rückfragen steht Dir Marietta Grimm unter m.grimm@sw-stiftung.de gerne zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 14.08.2024.

Kontakt
Sarah Wiener Stiftung
Marietta Grimm
Chausseestraße 8
10115 Berlin
E-Mail: bewerbung@sw-stiftung.de
https://sw-stiftung.de/startseite